Wahlspots für Toleranz und gegen Rechtsradikalismus

In einer Kooperation der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam und der FH Brandenburg/Havel sind insgesamt 8 kleine ein bis zweiminütige Filme entstanden, die vor allem jugendliche vor der anstehenden Bundestagswahl auf die Gefahren des Rechtsradikalismus hinweisen sollen. Die einzelnen Ansätze sind dabei sehr unterschiedlich, und reichen von provokant lustig bis hin zu betroffen ernst. Zu sehen sind die bereits fertigen Filmchen auf youtube, geplant ist aber auch, über möglichst viele Plattformen, unter anderem Kino, Handy und Fahrgastfernseher, die Filme zu verbreiten.