Oberfranken oder doch „nur“ Bayern?

die haxe is jedenfalls lecker und das helle schmeckt auch und die nünrberger würstel erstmal, wenn ihr zeit und lust habt, dann fahrt im dezember nach nürnberg: christkindlmarkt“ grossartig 😉 himbeer-glühwein…

3 Gedanken zu „Oberfranken oder doch „nur“ Bayern?

  1. Gerhard

    „Oberfranken oder doch nur Bayern?“ -> was will uns dieser Titel denn nun sagen?

    Kommen wir zu den Fakten, die sich derart gestalten, dass Nürnberg zwar in Bayern – auch in Franken – aber gewiß nicht in Oberfranken liegt. Nürnberg liegt in Mittelfranken an der Pegnitz und ist noch nicht einmal die Regierungshauptstadt. Diese ist nämlich das schöne Ansbach. Doch zurück zu den kulinarischen Genüssen: Ein „Helles“ gibt es nirgendswo in Franken und die Haxe heißt Hax´n! Und wer den Christkindlmarkt in Nürnberg besuchen will – der im übrigen der größte seiner Art auf der ganzen Erdkugel sein soll – der wird Pech haben, denn der heißt nämlich: Christkindlesmarkt. Zu guter letzt sei noch darauf hingewiesen dass der echte Glühwein sicherlich kein Himbeerglühwein ist – das ist was für die Preußen. Es lebe Franken! Insbesondere Oberfranken. Da gibt es auch tolle Christkindlesmärkte z.B. in Bamberg oder Bayreuth – zwei wunderschöne Städte mit allerhand Kultur und Sehenswürdigkeiten!

  2. klausi Artikelautor

    na da haben wir aber einen besserwisser…..

    helles hefe schmeckt lecker und ob die haxe nun haxe oder hax´n heisst ist mir sowas von egal, da sie so oder so lecker geschmeckt hat. denn die gibt es ja wohl in ganz bayern!
    und ob im markt nun das es fehlt oder nicht, is eben so unwichtig, da ja auch du wusstest was gemeint war 😉
    prost

  3. ozinder

    Noch’n Besserwessi: Helles gibt es in Franken ehr wohl, besonders in Oberfranken, es wird auch oft „Einfaches“ genannt im Gegensatz zum „Pilsener“. Hat aber mit hellem oder dunklem Weizen/Weißbier nicht die Bohne, öh den Hopfen, zu tun

Kommentare sind geschlossen.