Archiv für den Monat: Januar 2006

Soli-Tanz & Konzert

Das Archiv lädt heute Abend zum Soli-Tanz. Der Erlös wird für die Pozesskosten der 5 Potsdamer Antifas, verwendet, die bei dem Naziaufmarsch am 30.11.2004 verhaftet wurden. Es spielen auf: Stereotyp-Berlin (Punkrock, D). Anschließend gib Disko mit Disco mit Janine, Tanni, Stunk, DJ Love sowie Live-Electro mit: Hagen (B), christoph.pfeffer (intensifstation), lena feat. boris on trumpet (nutempo).

Beginn ist um 21:00 Uhr.

Tomte

Rock aus der Hamburger Schule gibt es heute Abend im Waschhaus auf die Ohren. Zu Gast sind Tomte, und die geben schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf ihr neues Album, das in Kürze zu haben sein wird.

Beginn ist um 21:00 Uhr.

Lesebühne: Papierpiloten

Ohne Umschweife kann man sagen: Die Papierpiloten bieten die beste LeseShow der Welt. In ihrem einzigartigen Humor, ihrer literarisch-technischen Meisterschaft sowie der Kunstfertigkeit ihres Vortrags werden sie von niemandem übertroffen.

Beginn ist um 20:00 Uhr im Waschhaus.

Erderwärmung, wann denn endlich?

Väterchen Frost, hiermit fordere ich Dich auf, mal bei mir vorbeizuschauen, und Dir Deine verdiente Kloppe abzuholen. Spinnst wohl? Nicht nur, dass ich mittlerweile schon Bücher und Möbel verheizen muss. Mein Auto kann ich auch nur noch über den Kofferraum besteigen, weil dieser Scheißwinter sämtliche Schlösser zugefroren hat.

Electric Starnight

Im Waschhaus werden sich heute eine Vielzahl von DJs und Künstlern unter dem Motto „electric starnight“ die Hand geben und ohne Gage das Publikum mit elektronischen Beats und instrumentellen Inszenierungen begeistern.
Der Erlös der Benefiz-Party wird der Fachhochschule Potsdam un ihrem Projekt „Habari Africa“ zur Verfügung gestellt.
Beginn ist um 23:00 Uhr, and der Abendkasse müssen 6€ berappt werden.

Mit dabei:

Pornostars, Luna City Express, Marco Phono, Tom Hill, CURLYSUE, Ron Tom vs. Asp u.v.a.

Laschi live

Fans und Freunde von Laschi sind heute Abend zum zehnjährigen Jubiläum der nach ihm benannten Lindenpark-Party eingeladen. Die zahlreichen Liveacts machen den Abend zu einem unbedingten Muß für Freunde junger Bands und gestandener Musiker und nicht zuletzt für all die Fans des Künstlers aus der Mark.

Beginn ist um 21:00 Uhr im Lindepark.

Mit dabei:

The Good Old Boys, Paul &Band, Big Eddy & der Hühnerdieb, Franz Lasch Ensemble, Die Nymphen, Lowgrown, Hans Krüger, Fehlversuch

Konni und Geigerzähler

Konni (linkspolitische Songs zur Gitarre) und Geigerzähler (Geige) sind heute Abend zu Gast im Dortu 65 und spielen eins ihrer legendären Unplugged-Konzerte.
Beginn ist um 20.00 Uhr. Dazu werden Volksküche und Infos rund um Anarchosyndikalismus, Anarchie und anarchistische Gewerkschaft gereicht. (inforiot)

Tangerine Dream

Die weltweit gefeierte Musikgruppe Tangerine Dream wird am 18. und 19. Januar 2006, jeweils um 19.30 Uhr im Theaterhaus Am Alten Markt, mit ihrer neuen Produktion Paradiso im Hans Otto Theater zu Gast sein. Die Uraufführung dieser Performance, einer Vertonung von Dante Alighieris La Divina Commedia, fand im September 2005 im Brandenburger Theater statt.
Bei der Vertonung stehen scheinbar traditionelle Klangstrukturen neben fremdartigen, sehr entrückten Sound-Collagen. Alle Welten klanglicher Ordnung treffen sich zu einem einzigen Zweck: Dem tiefen Sinn der Dichtung musikalisch zu dienen. Paradiso, der dritte Teil der Göttlichen Komödie, verweist nach einem langen Weg der Läuterung auf das eigentliche Ziel jeden menschlichen Daseins: Die Erkenntnis der höheren Gesetze, denen sich kein Mensch entziehen kann.

Wodkamelone

Ne tolle (vielleicht sogar die beste) Idee fürn leckeres Kompott hab ich letztens bei meinem Bruder gesehen. Nämlich ne Wodkamelone. Mann nehme ne mittelgroße Melone und ne Flasche Wodka. In die Melone schneidet man ein korkengroßes Loch, und füllt nach und nach den Wodka ein. Dann lässt man die Angelegenheit nen halben Tag stehen und schneidet die Frucht auf. Ist total lecker, und macht wunderbar blau. Super Idee.

Chaplinade

Im Rahmen der Crossover-Konzerte begleitet das Filmorchesters Babelsberg morgen Abend im Nikolaisaal ausgewählte Stummfilmklassiker des Slapstick-Altmeisters Charlie Chaplin.

Beginn ist um 20:00 Uhr.

Charity Moshfest

Am Samstag den 14.01.2006 lädt der Lindenpark zum Charity Moshfest. Um 19 Uhr gehts los. Der Eintritt von 12 Euro geht zu gunsten des Tierheims Potsdam. Mit von der Partie sind Side Impact, A Tear As Memory, Alithia, Maintain, Final Prayer, Core of Anger, Zero Mentality und Retaliate.

Desperados 5

Fans von Old School Rock’N’Roll können sich schon mal darauf vorbereiten am Freitag den 13.01. ins Waschhaus zu gehen. Zu Gast sind Desperados 5. Die Jungs verstehen ihr Handwerk und bringen den Saal zum kochen.

Logh

Die schwedischen Indierocker von Logh sind am Sonnabend zu Gast im Waschhaus. Im Vorprogramm spielen Idledew. Beginn ist um 20:00Uhr Karten gibt es an der Abendkasse für 11€.