Archiv für den Monat: September 2007

Wand – er – Kino

Heute Abend in Potsdam: Bilder an den Wänden der Stadt!

image008.jpg

„[aktuell]
1. wand[er]kino potsdam I 28. September 07 I 20 Uhr I
Treffpunkt: Brandenburger Tor
Liebe Kinofreunde,

am Freitag, dem 28. September 2007 ist es nun endlich soweit, das 1. wand[er]kino potsdam findet statt.

Mit mobiler Technik ziehen wir von Wand zu Wand, zeigen Kurzfilme und ihr kommt mit. Los geht’s um 20 Uhr am Brandenburger Tor.
Wir machen an vier verschiedenen Wänden in der Potsdamer Innenstadt und Potsdam West halt und zeigen euch dort skurile, traurige, lustige Kurzfilme junger Filmemacher aus Berlin und ganz Deutschland.“

So kann man es auf der HP lesen!

Tierheimschliessung noch nicht vom Tisch!

„Noch ist die Schließung nicht abgewendet, auch wenn der öffentliche Druck bereits Wirkung zeigt. Der Oberbürgermeister Postdams, Herr Jacobs, will den Betreibervertrag zwischen dem Tierschutzverein und der Stadt „vorsorglich“ kündigen. Der Hauptausschuss der Stadt Potsdam soll nun über die Kündigung beraten und eine Empfehlung an die am 10.10.2007 tagenden Stadtverordneten abgeben.
Der Hauptausschuss tagt öffentlich am 12.09.2007 und am 26.09.2007 im Raum 280a des Stadthauses gleich über dem Standesamt.
Jeder interessierte Bürger kann an dieser Tagung teilnehmen.
Lassen sie uns der Stadt zeigen das wir es ernst meinen. Potsdam braucht ein Tierheim, wir wollen ein Tierheim und wir werden weiter darum kämpfen.“

(via http://www.tierschutzverein-potsdam.de)