Deutsche Blogger befassen sich kaum mit Unternehmen und Politik

Die PR-Agentur Edelman und Technorati haben auf der Basis von Technorati-Daten untersucht, worüber Top-Blogs in deutscher, französischer und italienischer Sprache schreiben und wen sie verlinken. Heraus kamen deutliche Unterschiede im Blogging-Verhalten.

Laut der Untersuchung von Edelman sei vorallem auffällig, wie selten in europäischen Blogs, die am meisten von anderen Blogs verlinkt werden, über Unternehmen geschrieben wird. Die untersuchten deutschen Blogs verlinken außerdem zehn mal mehr auf Medien als auf andere Blogs, während die Stichprobe französischer Blogger sehr viel mehr aufeinander verlinkt.
Themen die mit Technik zu tun haben, sind in den Blogs aller Sprachen wichtig: 25 Prozent der deutschen, 22 Prozent der französischen und 11 Prozent der italienischen Top-Blogs befassen sich damit. Persönliche Tagebücher spielen vor allem bei italienischen (43 Prozent)und französischen Top-Blogs (30 Prozent) eine große Rolle.
In Frankreich schreiben 19 Prozent der Top-Blogs über Themen rund ums Kochen und Essen. Einen solchen Schwerpunkt gibt es in keinem anderen Sprachraum. Blogs mit politischen Schwerpunkt gibt es vor allem in Italien mit 27 Prozent. In Frankreich machen sie noch 11 Prozent aus, während in Deutschland nur acht Prozent der untersuchten Blogs hier ihr Hauptthema haben.

Samson weiss, da kann man doch schon in seiner eigenen Stadt mit anfangen….. 😉

2 Gedanken zu „Deutsche Blogger befassen sich kaum mit Unternehmen und Politik

  1. Grischa

    Ich finde auch, dass die deutschen blogger mehr auf andere blogger verlinken sollen. Man kann die Links auch teilen. Blogroll für Personen und eine andere Kategorie für Medien.
    Ist auch für viele Leser übersichtlicher. Ich bin heute morgen z.B auf einem Blog gewesen, der hatte 40 Einträge im Blogroll und nur 8 Davon waren auf Blogger verlinkt.

Kommentare sind geschlossen.